Literaturhinweise zu Zen-Quellentexten

Kommentierte Werke wurden bibliographisch und inhaltlich evaluiert, unkommentierte nur bibliographisch.
  • Dogen Zenji : Die Schatzkammer der wahren buddhistischen Weisheit. Dogen Zenji’s Sammlung von 301 Koan-Geschichte, erläutert von einem Meister der Gegenwart; kommentiert v. Gudo Wafu Nishijima; aus dem Englischen v. Dagmar Doko Waskönig; [ englisches Original v. 2003 ]; Frankfurt a.M.: O. W. Barth Verlag 2005, ISBN 3–502–61135–1 [Dogen2005a]
  • Nölke, Muho: Futter für Pferd und Esel. Das Dogen-Lesebuch; Frankfurt a.M.: Angkor Verlag 2018, ISBN 978–3–943839–63–0 [Noelke2018a]
  • Obaku (= Huang-po): Der Geist des ZEN. Die legendären Aussprüche und Ansprachen des Huang-po; überarb. Neuausgabe; aus dem Englischen v. Ursula von Mangoldt; [mit einem] Vorwort v. Jean Gebser [u. einer] Einführung v. John Blofeld; München: O. W. Barth Verlag 2011, ISBN 978–3–426–29194–8 [Obaku2011a]
  • Reps, Paul u. Nyogen Senzaki (Hrsg.): ZEN Flesh ZEN Bones. A collection of Zen and Pre-Zen Writings; compiled by Paul Ren and Nyogen Senzaki; Tokyo, Rutland, [a.] Singapore: Tuttle 1985, ISBN 978–0–8048–3186–4 [RepSen1985a]
    • Obwohl philologisch leicht fragwürdig – wo sind die Quellennachweise? – bietet das Buch doch 4 interessante Sammlungen von ZEN-Texten – darunter das ‚Mumonkan‘ und die ’10 Bulls‘. Alle Teile sind Nachdrucke von Texten aus den 1930er USA Jahren. Die älteren englischen Übersetzungen neueren deutschen gegenüberzustellen, beleuchtet Feinheiten. Die erste Sammlung – die ‚101 Zen Stories‘ – enthält überraschenderweise auch Anekdoten von ‚moderneren‘ Zenmeistern.
  • Rinzai (= Linji): Das Zen von Meister Rinzai. Aussprüche und Handlungen des Cha’an-Meisters Lin-chi I-hsüan; zusammengetragen u. überliefert v. seinen Schülern unter dem Titel Lin-Chi-Lu (chin.) [bzw.] Rinzai Roku (jap.); aus dem Englischen ins Deutsche übertr. v. Sōtetsu Yūzen; [ Original v. 1975 ]; Leimen: Werner Kristkeiz Verlag 1990, ISBN 3–921508–39–8 [Rinzai1990a]
  • Rinzai (= Linji): Das Zen von Meister Rinzai. Sitzkissenbuch; aus dem Chinesischen übers. v. Irmgard Schloegel; aus dem Englischen und Franzöischen übers. v. Sōtetsu Yūzen; 3. überarb. Auflage; Berlin: Mumon-Kai Verlag 2014, ISBN 978–3–939857–08–2 [Rinzai2014a]
  • Rinzai (= Linji): Das Denken ist ein wilder Affe. Die Lehren des großen Zen-Meisters; aus dem Chinesischen v. Ursula Jarand; mit Erläuteungen v. Soko Morinaga; vollständige Neuausgabe; München: O.W. Barth Verlag 2015, ISBN 978–3–426– 29238–9 [Rinzai2015a]
  • Roloff, Dietrich (Hrsg.): Bi-Yan-Lu. Aufzeichnungen vor smaragdener Felswand. Die 100 Kôan des Hekiganroku; aus dem Chinesischen übers. u. kommentiert v. Dietrich Roloff; Windpferd Verlagsgesellschaft 2013, ISBN 978–3–86410–045–1 [Roloff2013a]
  • Ryōkan: Eine Schale, ein Gewand. ZEN-Gedichte; Auswahl und Übertragung aus dem Japanischen v. John Stevens; [ englische Version v. 1977 ] deutsche Fassung v. Munish B. Schiekel; Heidelberg: Werner Kristkeiz Verlag 1999, ISBN 978–3–921508–75–6 [Ryokan1999a]
  • Sawaki, Kodo: Zen ist die größte Lüge aller Zeiten; aus dem Japanischen [übers. v.] [Abt] Muho; Frankfurt: Angkor Verlag 2005, ISBN 3–936018–30–8 [Sawaki2005a]
  • Sawaki, Kodo u. Kosho Uchiyama: Die Zen-Lehre des Landstreichers Kodo; überarb. u. erw. Neuausgabe v. ’Die Zen-Lehre des heimatlosen Kodo’; [aus dem Japanischen teilweise übers. v. Abt] Muho; Frankfurt: Angkor Verlag 2007, ISBN 978–3–936018–51–6 [Sawaki2007a]
  • Yamada, Kôun: Hekiganroku. Die Niederschrift vom blauen Fels. Die klassische Koansammlung mit neuen Teishos; ins Deutsche übertr. u. hrsg. v. Peter Lengsfeld; Bd. 1; München: Kösel Verlag 2002, ISBN 3–466–36593–7 [Yamada2002a]
  • Yamada, Kôun: Hekiganroku. Die Niederschrift vom blauen Fels. Die klassische Koansammlung mit neuen Teishos; ins Deutsche übertr. u. hrsg. v. Peter Lengsfeld; Bd. 2; München: Kösel Verlag 2002, german, ISBN 3–466–36593–7 [Yamada2002b]
  • Yamada, Kôun: Die torlose Schranke ’Mumonkan’. Zen-Meister Mumons Koan-Sammlung; übertragen u. kommentiert v. Kôun Yamada; ins Deutsche übers. v. Ludwigis Fabian u. Peter Lengsfeld in Zusammenarbeit mit Migaku Sato; [ amerikanisches Original v. 1979; deutsches Original v. 2004 ]; Neuausgabe; München: Kösel Verlag 2011, ISBN 978–3–466–37021–4 [Yamada2011a]

This site uses cookies. (Details)

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close